Terminplaner downloaden

Wenn Sie Downloadkontingente für die Verwendung Ihrer Internetverbindung festlegen möchten, sollten Sie IDM-Downloadlimits festlegen. Es ist nützlich für Internet-Verbindungen, die eine Art von fair Access-Policy haben (wie Direcway, Direct PC, Hughes, etc.). Angenommen, Sie legen 40 MB/Stunde fest (oder nicht mehr als 150 MB alle 4 Stunden). IDM lädt das Maximum herunter, das es unter das Kontingent kann, und fährt dann zu einem späteren Zeitpunkt automatisch fort. Auf diese Weise können Sie große Dateien mit der maximal möglichen Geschwindigkeit herunterladen. Öffnen Sie den Internet-Download-Manager, und doppelklicken Sie links unten auf Main Download Queue. Standardplanungseinstellungen werden angezeigt. Einige Sites lassen nicht mehr als eine Verbindung von einem einzelnen Computer aus zu. Wenn Sie mehrere Dateien gleichzeitig von einer solchen Website herunterladen möchten, erstellen Sie eine separate Warteschlange und wählen Sie gleichzeitig 1 Datei herunterladen aus.

Fügen Sie solche Websites auch der Liste der Ausnahmen in IDM-Optionen > Verbindungsregisterkarte mit 1 Verbindung hinzu, um immer eine Datei mit einer einzigen Verbindung herunterzuladen. Sie können auch die Planersoftware befehlen, den Computer zu einem bestimmten Zeitpunkt herunterzufahren oder zu starten und mehr zu tun. Automatic File Downloader ist ein Tool, das Ihnen die Möglichkeit bietet, jede Datei mit ihr in schnellerer Geschwindigkeit im Vergleich zum Browser herunterzuladen. Und Sie können eine Uhrzeit für Ihre Downloads festlegen, wenn Sie planen, eine Datei oder ein Programm später herunterzuladen. Dieses Tool wird Ihnen bei der einfachen Planung Ihrer Downloads zu Ihrer günstigen Zeit helfen. Das Scheduler-Dialogfenster wird geöffnet, wenn Sie auf die Schaltfläche “Planer” klicken oder das Hauptmenüelement “Downloads->Scheduler” auswählen oder im Fenster “Kategorien” Menüpunkte “Warteschlange bearbeiten”, “Planen” oder “Neue Warteschlange erstellen” aus dem Kontextmenü der Warteschlange auswählen. Wenn alles richtig aussieht, speichern Sie die Datei an einem sicheren Ort auf Ihrem Computer als so etwas wie “DownloadTask.ps1” – notieren Sie sich den Speicherort und den Dateinamen, wie Sie dies später benötigen. Zuerst müssen Sie zwischen einmaligem Download und periodischer Synchronisierung wählen. Wie der Name schon sagt, verarbeitet One Time Download download-Warteschlange und löscht Dateien aus der Warteschlange, wenn der Download abgeschlossen ist. Wenn Sie sich für die periodische Synchronisierung entscheiden, überprüft IDM, ob die Dateien in der Warteschlange auf dem Server geändert wurden, und wenn dies der Name bereits der Falle ist, werden die neuen Dateien heruntergeladen, die zuvor empfangenen Dateien werden ersetzt.

Comments are closed.